FCZBlog

Kreativwirtschaft

Content- und Social-Media-Managerinnen: In drei Monaten zum Praxisprojekt

Mittwoch, 18.Juli 2018

Wie schnell die Zeit vergeht: Anfang Juli haben zehn Frauen ihre Qualifizierung zur Content- und Social-Media-Managerin beendet. In der dreimonatigen Fortbildung haben die Teilnehmerinnen das Handwerkszeug und den Arbeitsalltag einer Social-Media-Managerin kennengelernt. Einige Praxisarbeiten möchten wir hier kurz vorstellen.

Katharina Kirchhoff: Was mir die Weiterbildung zur Content- und Social-Media-Managerin gebracht hat

Dienstag, 20.März 2018

Die Zukunft der Arbeit ist ganz klar digital. Doch auch wenn immer mehr Deutsche immer öfter online sind, gibt es noch große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Deswegen ist es für Frauen wichtig, sich schnell und umfassend mit den gar nicht mehr so neuen Techniken und Inhalten vertraut zu machen. Aus diesem Grund hat sich Katharina […]

Erfolgreiche Content- und Social-Media-Managerinnen

Donnerstag, 18.Juni 2015

Anfang Juni haben die Teilnehmerinnen ihre Weiterbildung zur „Content- und Social-Media-Managerin“ (CSMM) erfolgreich beendet. In der Abschlusspräsentation haben sie ihre Praxisprojekte vorgestellt, die jetzt online sind. Wir sind begeistert von der Vielfalt und Kreativität und wünschen allen Absolventinnen viel Erfolg. Der nächste Durchgang startet am 14.9.2015 (späterer Einstieg nach Absprache möglich).

Brauchen wir noch ein FRAUENcomputerzentrum?

Mittwoch, 22.Oktober 2014

Nadine Köhne, Teilnehmerin des diesjährigen CSMM-Kurses im FrauenComputerZentrumBerlin, beschäftigt sich mit der Frage, wie sich ein Kursangebot allein für Frauen rechtfertigen lässt. 

Berufsalltag online: Arbeiten im Netz

Dienstag, 5.August 2014

Sie ist freie Journalistin, Mitarbeiterin für PR und Öffentlichkeitsarbeit, bloggt für ein Medienprojekt und betreibt ehrenamtlich ein Wissenschaftsladen. Vier Projekte, vier Teams, vier unterschiedliche Anforderungen an Kommunikation und gemeinsames Arbeiten. FCZB-Autorin Katrin Schwahlen beschreibt, wie sie das unter einen digitalen Hut bekommt.

Kreative Zweiklassengesellschaft – Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg 2013

Donnerstag, 5.Juni 2014

Kreativ-Berufe mit Zukunft? Auf in die Games-Industrie! Das suggeriert beim Lesen zumindest der aktuelle Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg 2013. Vor allem die Games-Branche sowie Software- und Multimedia-Unternehmen, Film- und Rundfunkbetriebe, Marketing- und Werbebranche  bieten Jobs in Festanstellung und finden sich laut nach eigenen Angaben eher in guter wirtschaftlicher Lage. Die große Mehrzahl der Einzelunternehmen/Selbständigen hingegen, […]