FCZBlog

Bildung & Politik

Nachfolgende Artikel »

Was die Spatzen von den Dächern des social media Universums pfeifen

Freitag, 19.Juni 2009

Nicht nur aus China gibt es dieser Tage kein Gezwitscher zu hören, auch unser FCZB- Blog ist – wenn auch nur temporär – seiner munteren Singstimme beraubt. Die ergibt sich zur Zeit in den andalousischen Bergen der Stille, wo es – angeblich – keinen Netzzugang gibt. Also nehme ich die Gelegenheit wahr, jetzt das zu […]

Twitter in China gesperrt

Mittwoch, 3.Juni 2009

Man kann den Micro-Blogging-Dienst Twitter albern finden, man kann es für extrem bauchnabelkreisend halten, wenn Menschen den ganzen Tag öffentlich erzählen, was sie gerade tun, wie sie zu ihrer Beziehung stehen, was sie heute kochen und ob sie mal wieder im Stau stehen. Die Welt in 140 Zeichen ist aber offensichtlich gefährlich genug um für […]

Kluger Peter Kruse

Dienstag, 2.Juni 2009

Wir zitieren nicht immer bärtige Männer, aber da der, den Sie hier sehen, dem, was ich letzte Woche schrieb, eine wissenschaftliche Basis gibt und gleichzeitig einfach erklärt, warum Web2.0 relativ schnell langweilig werden wird, zeigen wir Herrn Professor Peter Kruse gerne:  

Blogosphäre? – Von der Sehnsucht nach redaktioneller Zensur

Dienstag, 26.Mai 2009

Die Blogosphäre kennen Sie, klar. Während eine Atmosphäre eine gasförmige Hülle um einen Körper ist, ist die Blogosphäre ein digitaler Wortnebel ohne spezifischen Mittelpunkt. Ohne Redaktion. Ohne Korrektorat und ohne Wahrheitsprüfung. Das ist sehr basisdemokratisch, weswegen Blogs, die sich zu politischen Themen äußern, oft mit dem Begriff Graswurzel-Journalismus verbunden werden. Jeder und jede kann sich […]

Hase und Igel haben Alzheimer

Dienstag, 19.Mai 2009

Was für ein Tag! Da war zu lesen, http://www.heise.de/tp/blogs/3/138092, dass die Verlängerung der Lebensarbeitszeit gut gegen Alzheimer sei – jedes Jahr, dass länger geärbeitet wird, drängt den Ausbruch der Krankheit um sechs Wochen zurück. Aus Zeit- und Mußenmangel kann ich’s nicht wirklich nachrechnen, doch scheint mir, die Zeit, die ich dann Alzheimer-frei in Rente sein […]

Alle Politiker im Netz

Dienstag, 19.Mai 2009

Und zwischen alledem, Alzheimer, Hertha und Fruchtsaft stieß ich noch auf eine Seite, die ich noch nicht kannte und die mir das Online-Dasein gleich wieder viel näher gebracht hat. Auf abgeordnetenwatch.de findet man alle Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit einem kurzen Profil – z.B. wird dort auch erwähnt, wie sie bei den letzten Abstimmungen abgestimmt […]

Deutsche Politiker im Web2.0

Freitag, 8.Mai 2009

Heute nur ein Link-Tipp – seit einigen Monaten versuchen sich deutsche Politiker ja mit dem Wahlkamp im Netz und fühlen sich dabei obama gut. Dass das eher peinlich ist und uns die Information, wann Herr Althaus Spargel isst, nicht gefehlt hat, lässt sich heute bei telepolis nachlesen.

Lange Arbeitszeiten und Gesundheit

Dienstag, 5.Mai 2009

Eine jetzt veröffentlichte Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) verweist auf einen klaren Zusammenhang zwischen der Anzahl der geleisteten Arbeitsstunden und dem Auftreten gesundheitlicher Beschwerden. Je länger die Dauer der Arbeitszeit, desto häufiger klagen Beschäftigte über Schlafstörungen. Ingesamt steigt bei langen Arbeitszeiten das Risiko gesundheitlicher Beeinträchtigungen. Die Studie zeigt den Zusammenhang zwischen wöchentlicher […]

Open Access – noch mehr Science 2.0

Freitag, 27.März 2009

Wissenschaftliche Plattformen wie das kürzlich beschriebene ResearchGate treten meist auch für eine wissenschaftliche Veröffentlichungsform ein, die in den letzten Wochen in den Feuilletons heiß diskutiert wurde: Open Access. Open Access meint die Veröffentlichung von wissenschaftlichen Aufsätzen und Forschungsergebnissen im Internet – mit freiem Zugang, also Open Accesss, für alle interessierten Wissenschaftler/innen. Die weltweite Initiative wird […]

Du bist so hoffnungslos einsnull!

Dienstag, 17.März 2009

Es gibt Menschen, die sind beschränkt, altmodisch, schwer von Begriff, nischenkonservativ, technikfeindlich und absolut eighties. Die Synthese all dieser Eigenschaften ergibt den Begriff einsnull. Einsnull steht für alles, was hoffnungslos gestrig ist und vor allem für die Variante des Out-Seins, bei der die betroffene Person gar nicht merkt, dass sie nicht mehr auf der Höhe […]

Learning 2.0 im FCZB

Dienstag, 10.März 2009

Seit fast 25 Jahren bietet das FCZB IT-Fortbildungen für Frauen, entwickelt und organisiert neue Fortbildungsmodelle und hat auf diesem Weg vielleicht einmalige Erfahrungen im Kontext Frauen und Weiterbildung gewonnen. Daraus haben wir Wahrheiten und Thesen abgeleitet, z.B. "Frauen lernen lieber in Gruppen als alleine", "Frauen sind pragmatischer im Umgang mit Technik als Männer, sie eignen […]

Mein Weg in die innere Inflation

Dienstag, 27.Januar 2009

Seitdem Deutschland mit 500 Milliarden Banken rettet und mit weiteren 120 Milliarden – fast  schon knickrig – die Konjunktur anheizen möchte, kann einem das richtige Verhältnis zum Geld ein wenig verloren gehen. Das Budget des Bundesministeriums für Bildung wird 2009 fast 11 Milliarden betragen, nicht gerade üppig, klar, da kommen noch die Budgets der Länder […]

Nachfolgende Artikel »