FCZBlog
  • Seit 1984 setzt das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. auf berufliche Bildung von Frauen und Mädchen.

  • Twitter-Timeline


  • Tag-Wolke

  • RSS die webagentin

  • RSS mädchenmannschaft – der blog

  • RSS Webgewandt

  • « | Home | »

    Auf den Bauch hören: Somatische Marker

    Von Redaktion | 9. August 2012

    Unter somatischen Markern wird ein körpereigenes Signalsystem verstanden, das dem Menschen bei der Entscheidungsfindung behilflich sein kann. Das Konzept geht auf den portugiesischen Neurowissenschaftler António Rosa Damásio  zurück, der sagt, dass alle Erfahrungen im Laufe des Lebens im emotionalen Gedächtnis gespeichert werden.

    Ein Treffen mit der guten alten Freundin, der lang ersehnte Urlaub oder der lustige Familien-ausflug stehen bevor und ihr bekommt Rückenschmerzen, Magendrücken oder Atemnot? Dann lohnt es sich vielleicht, nochmal in euch zu gehen und nachzuspüren, ob ihr die richtige Planung vorgenommen habt. Vielleicht erinnert sich nämlich eurer Körper besser als eurer Verstand daran, dass zum Beispiel die nette Freundin euch früher gerne Schläge unter die Gürtellinie verpasst hat?

    Ähnliches gilt natürlich auch im Beruf, hier können körperliche Symptome den Weg weisen, wenn es um den neuen Job oder die Bewerbung für diesen geht, sind Schmetterlinge im Bauch den Steinen definitiv vorzuziehen.

    Begleitend zu unseren Fortbildungen bieten wir übrigens Profilentwicklung und Zielfindung an, berufliche Wünsche werden besprochen und unsere Trainerin gibt Feedback.

    Foto Schmetterling: Jeefdelonge/Wikipedia

    Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, Gut zu wissen | Kein Kommentar »

    Kommentare