FCZBlog

« | Home | »

FCZB bei Facebook

Von Redaktion | 9. November 2010

Ja doch, wir erlauben uns lange Entscheidungsprozesse. Und erst jetzt ist es so weit: Wir sind bei Facebook und werden tagesaktuelle Informationen, Hinweise auf Last-Minute-Fortbildungen, interessante Links und Veranstaltungshinweise jetzt vor allem dort veröffentlichen. Wir tun das, weil wir die Vernetzungsmöglichkeiten und die virale Informationsverbreitung, wie sie via Facebook und andere soziale Plattformen stattfinden, toll finden und für uns nutzen möchten. Wir tun das mit leichtem Unbehagen, weil wir, klar, um die Datenklauberei und zweifelhaften Geschäftspraktiken von Facebook & Co. wissen und auf genau solche Geschäftpraktiken auch in unseren Fortbildungen seit fast drei Jahrzehnten kritisch hinweisen. Denn für uns heißt Medienkompetenz nicht nur, dass der Computer bedient, das Internet klug durchsucht und Anwendungsprogramme effizient genutzt werden können. Medienkompetenz bedeutet auch, dass der Computer und die Nutzung des Internet in einem vertretbaren Verhältnis zur Lebenszeit und zur Offline-Zeit stehen. Medienkompetenz bedeutet auch, den Off-Knopf immer zu finden. Ist das altbacken? Aber manchmal liegen ja Altbackenes und Avantgarde nah beinander.

Seis drum! Das FCZB bei Facebook: http://www.facebook.com/fczb.de

Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, Social Media, Netzkultur & Web-Allerlei | Kein Kommentar »

Kommentare