FCZBlog

Heute zu Altweiber: Mer muss och jünne könne! Also her mit der Macht!

Donnerstag, 27.Februar 2014

Als alte Weiber möchten wir euch auch in Berlin Altweiberfastnacht nicht vorenthalten. Schließlich gibt es eine kleine, aber bedeutende Minderheit in unserem Team, die das Rheinland alte Heimat nennt. Und schließlich  gehört in einigen Teilen der Republik der heutige Tag ganz den Frauen – ihrer Power, ihren Lüsten, Narreteien und „Frechheiten“. Seit 11:11 Uhr fetzen […]

Sommer-Haiku und eine kleine Gender-Revolution

Montag, 18.Juli 2011

Natürlich muss ein FrauenComputerZentrum auch etwas über eine FrauenFußballWM sagen. Und erst recht über diese, die gestern zu Ende ging. Dem Nationalismus, der manche bei solchen Veranstaltungen befremdet, wurde der Wind ja bereits im Viertelfinale aus den Segeln genommen. Schade wars allemal, zumal wir nach der ersten Woche den wichtigsten neuen deutschen Namen endlich gelernt […]

Blog-Pause bis Oktober

Dienstag, 18.Mai 2010

Der FCZB-Blog nimmt eine Auszeit – und seine Haupt-Autorin tuts ihm nach. Ich weiß nicht, wo dieser Blog die nächsten vier Monate verbringen wird – ich werde sie in den andalusischen Bergen verbringen und daher diesen Blog erst einmal schlummern lassen. Wir freuen uns über alle, die auch diesen vorerst letzten Post lesen – hey, […]

Geschenktipp I: 007-Original-Tool "Mann im Ohr" jetzt für alle erhältlich

Montag, 30.November 2009

Man hat sich im Straßenbild schon lange an sie gewöhnt. Menschen, die ohne Begleitung mit keinem anderen Gegenüber als sich selbst heftig gestikulierend, lachend, weinend, schimpfend, auf jeden Fall aber lauthals plappernd ihres Weges gehen. Die reflexartige Versuchung auf das Gesagte einzugehen, weil es so persönlich klingt, dass man sich nur angesprochen fühlen kann, habe […]

Blogosphäre? – Von der Sehnsucht nach redaktioneller Zensur

Dienstag, 26.Mai 2009

Die Blogosphäre kennen Sie, klar. Während eine Atmosphäre eine gasförmige Hülle um einen Körper ist, ist die Blogosphäre ein digitaler Wortnebel ohne spezifischen Mittelpunkt. Ohne Redaktion. Ohne Korrektorat und ohne Wahrheitsprüfung. Das ist sehr basisdemokratisch, weswegen Blogs, die sich zu politischen Themen äußern, oft mit dem Begriff Graswurzel-Journalismus verbunden werden. Jeder und jede kann sich […]

Historischer Offline-Exkurs – Work & Life Balance der Henriette Hirschfeld-Tiburtius

Donnerstag, 12.Februar 2009

Sie ist wahrscheinlich nur einem Fachpublikum bekannt, aber nichtsdestoweniger eine durchaus imponierende historische Persönlichkeit: Henriette Hirschfeld-Tiburtius (14.02.1834-25.08.1911) war die erste approbierte und promovierte Zahnärztin in Deutschland und hat somit an diesem Valentinstag 175. Geburtstag. Etwas lächeln musste ich bei der Meldung, dass zu diesem Anlass die ihr gewidmete Gedenktafel in Berlin-Mitte im Haus Behrenstraße/Ecke Glinkastraße […]

Web 2.0? Wo ist das und welches Programm brauche ich, damit ich da reinkomme?

Donnerstag, 11.Dezember 2008

Es ist ungefähr 3 Monate her, dass eine gute Freundin, Journalistin und Publizistin, Spezialistin für Wirtschaft und Umwelt, deren Scharfsinn ich sehr schätze, mir diese Frage stellte. Es gibt, was die Internet-Nutzung anbelangt, einen ungeheuerlichen Digital Generation Divide, der meines Erachtens nach wie vor vernachlässigt wird. Die gute Freundin ist Anfang 40 und tatsächlich glaube […]