FCZBlog

Community Kultur

Kreative Zweiklassengesellschaft – Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg 2013

Donnerstag, 5.Juni 2014

Kreativ-Berufe mit Zukunft? Auf in die Games-Industrie! Das suggeriert beim Lesen zumindest der aktuelle Kultur- und Kreativwirtschaftsindex Berlin-Brandenburg 2013. Vor allem die Games-Branche sowie Software- und Multimedia-Unternehmen, Film- und Rundfunkbetriebe, Marketing- und Werbebranche  bieten Jobs in Festanstellung und finden sich laut nach eigenen Angaben eher in guter wirtschaftlicher Lage. Die große Mehrzahl der Einzelunternehmen/Selbständigen hingegen, […]

Social Media – yes we can

Freitag, 28.Februar 2014

Social Media-Macherinnen sprechen über ihre beruflichen Erfahrungen, Tätigkeitsfelder  und Job-Chancen von Social Media Gesprächsveranstaltung: 6. März 2014, 18:00 Uhr im FrauenComputerZentrumBerlin (FCZB) Das FCZB qualifiziert Frauen für Social Media Jobs, denn hier gibt es aktuell gute Arbeitsmarktchancen. Ab 12.3. 2014 beginnt die 13-wöchige berufsbegleitende Online-Fortbildung „Social Media, Online-PR und Marketing, ab 19.5.2014 die 6-monatige Vollzeit-Qualifizierung „Content- […]

Heute zu Altweiber: Mer muss och jünne könne! Also her mit der Macht!

Donnerstag, 27.Februar 2014

Als alte Weiber möchten wir euch auch in Berlin Altweiberfastnacht nicht vorenthalten. Schließlich gibt es eine kleine, aber bedeutende Minderheit in unserem Team, die das Rheinland alte Heimat nennt. Und schließlich  gehört in einigen Teilen der Republik der heutige Tag ganz den Frauen – ihrer Power, ihren Lüsten, Narreteien und „Frechheiten“. Seit 11:11 Uhr fetzen […]

Diversität in der Wikipedia – total egal oder unverzichtbar?

Dienstag, 10.September 2013

Seit November 2012 veranstaltet das FCZB in Kooperation mit Wikimedia Deutschland jeden Monat “Women edit” – ein offenes Netzwerktreffen für Frauen mit Interesse an Wikipedia Silvia Stieneker leitet diese Treffen und hat jetzt eine bundesweite “Women edit”-Initiative  mit  Wikimedia Deutschland gestartet.  Sie hat sich in Hongkong bei der Wikimania 2013, dem jährlichen internationalen Treffen der […]

Wie viel sozial steckt in Social Media?

Donnerstag, 22.August 2013

Gastbeitrag von Susanne Przeslawska Denk ich an Social Media in der Nacht – dann knüppeln Trolle, toben Shitstorms, blubbern „Freunde“. Die digitale Identität ist anonym. Kann rücksichtslos beleidigen und beschimpfen. Ist asozial? Im realen Leben trauen sich die Wenigsten solch ein Verhalten an den Tag zu legen. Aus Unsicherheit oder Angst verurteilt oder ausgeschlossen zu […]

Mein erster Roboter – Erinnerungen an die re:publica

Dienstag, 4.Juni 2013

Mein schönstes Erlebnis auf der re:publia war ein Workshop, bei dem ich eine Art Roboter gebaut habe. Ich nannte ihn Hubot. Sehr viel kann Hubot nicht, aber immerhin: Er bewegt sich, leuchtet und macht sogar Geräusche. Kurzum: Ich mag ihn sehr, den kleinen Hubot, und ein bisschen stolz bin ich auch auf ihn. Solltet ihr […]

„Du hast dem Kind Chips gegeben!“ Diskurs statt Diskussion

Montag, 6.Mai 2013

Leidige Diskussionen über offene Zahnpastatuben, schädliche Ernährung und falsches Erziehungsverhalten, den Abwasch oder die Einkäufe: Gunter Dueck präsentierte auf der re:publica anschaulich, in welchen Situationen Diskussionen zum Scheitern verurteilt sind. Denn meist wird ja gar nicht diskutiert, sondern aufeinander losgegangen. Langweilig ist es zudem, da er Gesprächsverlauf eh vorhersagbar ist. Das Beharren auf der eigenen […]

Netz, Nerds, Nutzung

Dienstag, 16.April 2013

Wer sich für das Web interessiert, kommt an der re:publica nicht vorbei: Vom 6. bis 8. Mai gibt es auf der Konferenz rund um Netzthemen zahlreiche Vorträge und Workshops. Die re:publica wird inzwischen zum 7. Mal ausgerichtet. Während sich zu Beginn mit 700 Beteiligten eine überschaubare, noch als recht nerdig wahrgenommene Szene dort traf, werden […]

Kurzmeldung: TV-Tipp Frauen im Netz

Freitag, 15.März 2013

Der Beitrag zu Frauen im Netz, der unter anderem bei „Women edit – Wikipedia and the Web. Ein offenes Netzwerktreffen“ gedreht wurde, wurde gestern gesendet und ist nun auch online verfügbar. Hier bei frauTV könnt ihr euch den Beitrag ansehen … Unser nächstes Treffen findet am 10. April, 18 Uhr statt, ihr seid herzlich eingeladen […]

Eine rare Spezies – Wir kommen ins Fernsehen

Freitag, 11.Januar 2013

Autorinnen sind bei Wikipedia selten, bislang wird das Wissen dort vor allem von Männern  aufgeschrieben und diskutiert. Laut Wikimedia (dem Förderverein von Wikipedia)  liegt

Einladung: Wikipedia-Netzwerktreffen,12.12.12

Dienstag, 4.Dezember 2012

Möchtet ihr den Weihnachtsstress kurz zur Seite schieben und euch lieber inhaltlich auseinandersetzen? In Wikipedia redigieren und editieren? Ihr seid herzlich eingeladen: Women edit – Wikipedia and the Web Ein Offenes Netzwerktreffen Mittwoch, 12.12.12, 18 Uhr FCZB, Cuvrystr. 1, HH, 2. Etage Wir haben uns im November zum

Einladung: Women edit – Wikipedia and the Web – Offenes Netzwerktreffen

Samstag, 10.November 2012

„Wissen ist Macht. Macht mit!“  lautet einer der Sprüche, mit denen Wikipedia für gesellschaftliche Teilhabe wirbt. Die Wissensmacht ist jedoch noch nicht gerecht verteilt: Lediglich 9% der Autorenschaft in der Wikipedia sind Frauen. Damit finden wertvolle Sichtweisen nicht ihren Weg in die Online-Enzyklopädie. Gemeinsam mit Wikimedia Deutschland e.V. und dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. möchten wir […]

Lasst Zahlen sprechen – Leetspeak für alle

Donnerstag, 13.September 2012

Neben batman69, sunshineforever und erstesahne gibt es im Internet manches Mal auch irritierende Pseudonyme wie 545ch4. Inzwischen habe ich gelernt, dass sich hinter 545ch4 ein mehr oder weniger einfallsloser Sascha verbirgt. Verwendet wurden hier Teile der Leetspeak, in der Zahlen durch Buchstaben ersetzt werden. Leet ist das englische Kürzel für Elite, denn die, die Leetspeak […]

Journalismus, PR und Social Media – 26.04.2012

Mittwoch, 18.April 2012

Ein Youtube-Video sagt mehr als 1.000 E-Mails, Facebook verdrängt den Flyer, Twitter rennt der Pressemitteilung davon und Wikipedia hat den Brockhaus schon lange ins Regal verdammt – Journalist/innen und Kommunikationsschaffende nutzen Social Media und Online-Plattformen von Tag zu Tag intensiver. Spannendes Thema?

„Polierte Privatheit“ – Soziale Netzwerke beruflich nutzen

Donnerstag, 23.Februar 2012

„Alles, was ich im Netzwerk mache, ist eine polierte Privatheit“ meint Silke Buttgereit zu der Frage der öffentlichen Sichtbarkeit im Netz. Ähnlich sahen das auch andere Gäste der Diskussionsrunde rund um Social Media am vergangenen Mittwoch im FCZB. Auch Anja C. Wagner kam zu dem Schluss, dass „jedes digitale Leben öffentlich ist […] und alles […]

Neue Identität – schon ab 0,- Euro

Mittwoch, 1.Februar 2012

In meiner (Ex-)Heimat, dem Rheinland, laufen dieser Tage die Vorbereitungen für Karneval, und viele sind damit beschäftigt, sich eine temporäre neue Identität auszudenken. Die Kostümierungen müssen übrigens nicht zwangsläufig besonders subtil sein: Häschen, Kätzchen, Mäuschen, Prinzessinnen oder auch Clown, Pirat oder Cowboy? Immer gerne genommen, nicht nur von Kindern! Viel Raum für Maskerade

Kompetent in Facebook, Youtube & Co?

Mittwoch, 26.Oktober 2011

Facebook, Youtube und Co haben sich besonders bei den Jugendlichen als Kommunikationsplattformen etabliert. Dies wurde auch auf der Veranstaltung des Selbstlernzentrum-IT „Hilfe, mein Kind will zu Facebook – oh no, meine Eltern sind panisch“ deutlich. Jugendliche stellten sich hier den Fragen interessierter Eltern, wie sie mit den Sozialen Netzwerken,

Chancen 2.0 – Social Media und PR

Dienstag, 26.Juli 2011

Letzte Woche, an einem Tag, an dem die Sonne schien – ja, den gab es – haben Ela, Gabi und ich einen Ausflug nach Mitte gemacht, zum Social Media Club Berlin. Dort trafen sich Fachleute und Interessierte, um sich mal nicht online, sondern auch mal offline zu vernetzten. Bei einem kalten Getränk, ganz in Echtzeit. […]

Bettwäsche2.0 – Empfehlungsmarketing

Montag, 29.März 2010

Wer braucht Web2.0-Marketing? Alle. Zumindest gibt es immer weniger, die es nicht brauchen, weil es die Web-fremden Zielgruppen nicht mehr gibt. Schon vor Jahren ging  das Gerücht, in den USA sei das Zeitschriftensegment der Strickmuster-Zeitschraften quasi zusammen gebrochen, weil Strick-Fans ihre Strickmuster nun bloggen und keine Zeitschriften mehr benötigen.  Gleiches müsste eigentlich auch hierzulande gelten […]

Carrotmob und die Importshop Berlin

Mittwoch, 4.November 2009

Web2.0 ist etwas, was online geschieht. Vernetzung ist etwas, was offline und/oder online passieren kann. So hat Obama seinen Wahlkampf nicht nur deswegen gewonnen, weil er via Social Media online so viele Menschen mobilieren konnte. Er hat ihn auch deswegen gewonnen, weil die vielen mobilisierten Menschen dann von Haustür zu Haustür gezogen sind und die […]

Blogger-crème-de-la-crème stellt Thesen auf

Montag, 7.September 2009

Während ich hier in diesem Blog eher kritisch bin, was die Qualität des Online-Journalismus aus der Blogosphäre angeht, ist die Crème de la Crème der deutschen Bloggerszene natürlich ganz anderer Meinung und hat diese in 17 Thesen zusammen gefasst. Mit diesem Internet-Manifest möchte man der latenten Internet-Feindlichkeit in vielen Medien begegnen. Die Thesen lassen sich […]

PR Teil II – Die neue Unschuld der privaten Meinung

Dienstag, 21.Juli 2009

Dass man seltsam wird mit fortschreitendem Alter, ist ja eine allgemein bekannte Tatsache. Noch vor wenigen Jahren hätte ich niemals Franz Josef Strauß zitiert. Heute hingegen gehört es zu meinen liebsten Freizeit-Beschäftigungen, den Fernseher einzuschalten, auf Phoenix zu zappen und dort alte Bundestagsdebatten anzuschauen. Das ist entspannend und ungemein unterhaltsam und verführt sofort zu der […]

Junge Senioren größte Wachstumsgruppe im Internet

Dienstag, 30.Juni 2009

Die so genannten jungen Senioren zwischen 60 und 69 Jahre sind die Bevölkerungsgruppe, die in Deutschland in Sachen Online-Zugang das größte Wachstum aufweist. Knapp die Hälfte der Young Silvers ist inzwischen online. Dieser Trend ist eine der wichtigsten Erkenntnisse des (N)onliner-Atlas 2009, der am heutigen Dienstag von der  Initiative D21 und dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest […]

Second Blog – auch gegen den Trend

Sonntag, 28.Juni 2009

will frau den jüngst publizierten Trendanalysen des Branchenservice Ibusiness in dem Artikel "Die zehn Entwicklungsstufen des Social Web: Die Internet-Agenda 2020" glauben, ist das Social Publishing – also Blogs vor allem – in 2009 auf dem Tiefpunkt seines Hypes angelangt (wo allerdings fragt man sich, denn besonders die Social Media Trends verlaufen kaum zeitgleich und […]

Was die Spatzen von den Dächern des social media Universums pfeifen

Freitag, 19.Juni 2009

Nicht nur aus China gibt es dieser Tage kein Gezwitscher zu hören, auch unser FCZB- Blog ist – wenn auch nur temporär – seiner munteren Singstimme beraubt. Die ergibt sich zur Zeit in den andalousischen Bergen der Stille, wo es – angeblich – keinen Netzzugang gibt. Also nehme ich die Gelegenheit wahr, jetzt das zu […]