FCZBlog

« | Home

Mehr Weiterbildung mit der (neuen) Bildungsprämie

Von Redaktion | 8. August 2017

Hol dir deine Bildungsprämie! (c) BMBF 2017Gute Nachricht für alle Arbeitnehmerinnen, die sich berufsbezogen weiterbilden wollen: Die Bedingungen für die Bildungsprämie (Prämiengutschein) sind zum 1. Juli verbessert worden. Jetzt können noch mehr Menschen die finanzielle Förderung beantragen.


Was hat sich geändert?

  • Jährlicher Prämiengutschein (bisher nur alle 2 Jahre)
  • Auch Maßnahmen, die mehr als 1.000 Euro kosten, können bezuschusst werden (mit max. 500 Euro)
  • Die Altersgrenze ist aufgehoben worden (Jetzt können auch unter-25-Jährige sowie Rentner_innen und Pensionär_innen den Prämiengutschein beantragen)
  • Vereinfachte Prüfungsförderung
  • Ein Prämiengutschein kann für mehrere Maßnahmen genutzt werden

Was bleibt?

Drei Voraussetzungen müssen auch weiterhin erfüllt sein

  • Erwerbstätigkeit (mind. 15 Std./Woche oder in Eltern-/Pflegezeit)
  • zu versteuerndes Jahreseinkommen (max. 20.000€ bzw. 40.000€ bei gemeinsam Veranlagten)
  • Beratungsgespräch

Wie funktioniert es?

Erfüllst Du die Bedingungen? Beim Vorab-Check kannst Du es überprüfen.

Du willst Dich beraten lassen? Beratungsstelle finden

Mehr Informationen gibt es hier: www.bildungspraemie.info

 

Weiterbildung im FrauenComputerZentrumBerlin e.V.

Weiterbilden im FCZB. Da macht Lernen Spaß!Auch das FCZB bietet Weiterbildungen mit Prämiengutschein an, z.B. Social Media, Online-PR und -Marketing und Content- und Social-Media-Management

Information, Beratung und Anmeldung: 030 617 970-16 oder per E-Mail an info@fczb.de

 

 

 

 

Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, FCZB, Social Media | Kein Kommentar »

Kommentare