FCZBlog

« | Home

Dinge ans Laufen bringen – aus dem Alltag einer Systemadministratorin

Von Katrin Schwahlen | 3. Mai 2017

Systemadministratorin beim Girls‘ Day 2017 im FCZBLisa, Emilia, Anna, Verda und Shahira waren beim diesjährigen Girls‘ Day zu Gast im FCZB. Louzie Brödel, unsere Systemadministratorin, hat ihnen einen Vormittag lang gezeigt, was zu ihrem Arbeitsgebiet gehört, welche Aufgaben und Herausforderungen ihr besonders viel Spaß bereiten und welche spannenden Berufe es in der IT gibt.

Systemadministratorin beim Girls‘ Day 2017 im FCZBAls Systemadministratorin hast es mit Technik zu tun – aber längst nicht nur: Du stellst den Nutzer_innen des Netzes ihre Arbeitsumgebung zur Verfügung, gibst Hilfestellungen am PC, löst akute Probleme und zeigst auf, wie sie selbst Probleme lösen können. 

Der Umgang mit Menschen ist in diesem Beruf genauso wichtig wie der Umgang mit der Technik.

Systemadministratorin beim Girls‘ Day 2017 im FCZBIm FrauenComputerZentrumBerlin e. V. (FCZB) sind ca. 200 Computer in einem Netzwerk zusammengeschlossen. Ein knappes Dutzend Server mit zwei verschiedenen Betriebssystemen regeln Sicherheit und Zugang zum Internet, verteilen Druckaufträge und speichern hunderte Gigabyte an Daten. 

Täglich lernen und arbeiten über 100 Frauen innerhalb dieses Computernetzwerkes.

Drei Systemadministratorinnen sind damit beschäftigt, das System rund um die Uhr am Laufen zu halten, Probleme aus dem Weg zu räumen, neue Technikentwicklungen zu beobachten und einzuführen.

Systemadministratorin beim Girls‘ Day 2017 im FCZBAuch die fünf Schülerinnen aus Kreuzberg, Friedrichshain und Weißensee haben täglich mit dem Computer zu tun – sie recherchieren online für ihre Hausaufgaben, erstellen Powerpointpräsentationen oder spielen. Auch wenn sich die Mädchen alle für Technik und Informatik interessieren, haben sie noch nicht entschieden, ob sie in dieser Branche arbeiten wollen. Aber dafür haben die Siebt- und Achtklässlerinnen ja auch noch ein bisschen Zeit.

Wir haben uns gefreut, dass Ihr da wart!

Mehr Informationen zum Girls‘ Day bekommt Ihr hier. Wenn Ihr mehr über das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) wissen wollt, klickt hier

Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, Berlin, Berufseinstieg, FCZB | Kein Kommentar »

Kommentare