FCZBlog

« | Home | »

B-Tag: Bildungsberatung für alle

Von Redaktion | 29. Juni 2015

Rund 70 Beraterinnen und Berater aus zahlreichen Berliner Institutionen haben sich am 25. Juni zum dritten B-Tag getroffen. Engagiert und inspirierend tauschten sie sich in vier Arbeitsgruppen zu aktuellen Themen in der Berliner Bildungsberatung aus. Elisa Marchese und Henriette Ponsong vom FCZB waren gemeinsam mit Angela Dovifat und Gisela Möller aus der fraueninfothek Steglitz-Zehlendorf als Expertinnen zum Thema  „Wiedereinstieg nach Krankheit, Pflege und Familienphase“ eingeladen.“

3. B-Tag für Berliner Bildungspersonal (c)  K.O.S. GmbH Berlin

Die Stimmung im Neuköllner Kreativhaus Colonia Nova war entspannt, als Dr. Julia Gorges von der Universität Bielefeld die Veranstaltung eröffnete. Die Wissenschaftlerin des Fachbereichs Psychologie (Pädagogische Psychologie) stellte dar, welche Faktoren die Motivation für eine Weiterbildungsentscheidung beeinflussen.

Expert_innen aus Berlin und Österreich stellten in vier parallelen Fokusgruppen die spezifischen Bedürfnisse und Beratungsansätze unterschiedlicher Zielgruppen vor. Gemeinsam mit den Bildungsberater_innen diskutierten und erarbeiteten sie die praktische Umsetzung im Beratungsalltag.

3. B-Tag für Berliner Bildungspersonal (c) K.O.S. GmbH Berlin

Im Vortrag von Elisa Marchese ging es um Wiedereinsteiger_innen im gesellschaftlichen Kontext. Bundesweit ist diese Gruppe sehr heterogen, so dass sich aus den individuellen Lebenssituationen unterschiedliche Herausforderungen für Beratung und Qualifizierung ergeben. Angela Dovifat und Gisela Möller  von der fraueninfothek Steglitz-Zehlendorf zei gten, mit welchen Ansätzen und Baukastensystemen sie ihre Zielgruppe im Bezirk beraten. Henriette Ponsong beschrieb, mit welchen Lernsettings und begleitenden Angeboten das FCZB die Bedürfnisse der Zielgruppe in die Weiterbildungs- und Qualifizierungspraxis integriert.

Beim abschließenden Plenum stellten alle Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse vor, die die K.O.S. Gmbh als Veranstalterin in Kürze als Dokumentation veröffentlichen wird.

Das Weiterbildungsangebot B-TAG ist ein jährlich stattfindender Fortbildungstag. Es richtet sich an Beraterinnen und Berater der öffentlich geförderten Berliner Bildungsberatung. Teilnahme und Lerninhalte werden durch die Berliner Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen, Referat Berufliche Qualifizierung, und die k.o.s GmbH bestätigt. Wir danken für die Einladung, den inspirierendem Austausch und hervorragende Organisation der Veranstaltung.

 

Informationen zu

Fraueninfothek Steglitz-Zehlendorf

K.O.S. GmbH

Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, Berlin, Bildung & Politik, FCZB, Wiedereinstieg | Kein Kommentar »

Kommentare