FCZBlog

« | Home | »

KoReTTA LaV – strategisches Online-Reputationsmanagement

Von duscha | 22. September 2014

koreetta-grafikMit KoReTTA LaV können Sie Ihre Online-Reputation aktiv steuern. Sibylle Würz hat die Methode gemeinsam mit Kolleginnen im FrauenComputerZentrumBerlin e.V. (FCZB) entwickelt und auf der Social Media Week in Berlin vorgestellt.

Welche Spuren sind von Ihnen im Netz zu finden? Wie kommen diese zustande? Sind sie für Ihre beruflichen Ziele förderlich oder hinderlich? Wollen Sie Ihre Online-Reputation nicht länger dem Zufall zu überlassen, sondern diese aktiv steuern, empfiehlt sich strategisches ORM (Online-Reputationsmanagement).

Bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter_innen spielen die Spuren, die eine Person im Netz hinterlässt, eine immer wichtigere Rolle. Profile von Bewerber_innen werden im Vorfeld eines Vorstellungsgesprächs gegoogelt, immer öfter werden Stellen gar nicht mehr ausgeschrieben, sondern geeignete Mitarbeiter_innen mittels Profil-Recherche in den sozialen bzw. beruflichen Netzwerken gefunden.

Mit KoRetta LaV lernen Berufseinsteiger_innen, aber auch Job-Wechsler_innen und Freiberufler_innen, wie sie den gezielten Aufbau ihrer Online-Reputation zur Unterstützung bei Bewerbungsverfahren und zur beruflichen Positionierung betreiben können.

Sie erfahren, welche Social-Media-Tools sich dafür wie eignen, wie sie systematisch vorhandene Spuren im Netz kontrollieren können, ein öffentliches Kompetenzprofil entwickeln und sich mit aktivem Engagement bei den eigenen Themen und durch Kontakte mit den richtigen Akteur_innen mit ihren berufsrelvanten Kenntnissen und Fähigkeiten im Netz sichtbar machen.

Ziel ist es, mit KoRetta LaV ein Online-Profil zu entwickeln, um die eigenen Kompetenzen passgenau abzubilden und gleichzeitig die Privatsphäre in ausreichendem Maße schützen – ein öffentliches Ich, eine Ich-Marke, unter der Sie online Ihre beruflichen Ziele verfolgen. Teilnehmer_innen drei verschiedener Pilotkurse des BMBF- und ESF-geförderten Entwicklungsprojektes Perspektive  2.0 haben das Konzept erfolgreich getestet.

Vortrag von Sibylle Würz auf der Social Media Week  (24.9.2014)

 

Topics: Arbeitswelt & Weiterbildung, Berufseinstieg, Organisations- und Personalentwicklung, Social Media | Kein Kommentar »

Kommentare