FCZBlog
  • Seit 1984 setzt das FrauenComputerZentrumBerlin e.V. auf berufliche Bildung von Frauen und Mädchen.

  • Twitter-Timeline


  • Tag-Wolke

  • RSS die webagentin

  • RSS mädchenmannschaft – der blog

  • RSS Webgewandt

  • « | Home | »

    Junge Senioren größte Wachstumsgruppe im Internet

    Von Redaktion | 30. Juni 2009

    Die so genannten jungen Senioren zwischen 60 und 69 Jahre sind die Bevölkerungsgruppe, die in Deutschland in Sachen Online-Zugang das größte Wachstum aufweist. Knapp die Hälfte der Young Silvers ist inzwischen online. Dieser Trend ist eine der wichtigsten Erkenntnisse des (N)onliner-Atlas 2009, der am heutigen Dienstag von der  Initiative D21 und dem Marktforschungsinstitut TNS Infratest in Berlin präsentiert wurde.

    Auch die Gruppe der Geringverdiener/innen weist großen Zuwachs auf, so sind 47% der Haushalte mit einem Durchschnittseinkommen von unter 1000 Euro inzwischen online. Kaum verändert hat sich hingegen der Digital Gender Divide, ca. 62% der Frauen über 14 Jahre sind online, dem stehen rund 76% der Männer gegenüber. Beide Gruppen haben hier in ungefähr gleichem Maß zugenommen, gleich geblieben ist die Differenz zwischen Onlinern und Onlinerinnen. Offensichtlich festigt sich dieser Gap, ebenso wie sich herauskristallisiert, dass es mittelfristig wohl eine Offliner-Gruppe von ca. 20% geben wird.

    Und die Moral von der Statistik? Vielleicht: Wer im Netz was werden oder bleiben will, sollte ab sofort die Schriftgröße ein oder zwei Punkte nach oben korrigieren und die Altersstruktur der Testuser dringend nach oben korrigieren. Wer Weiterbildung im Bereich der Computer-Anwendung anbietet, sollte mehr über altersspezifische Zielgruppen nachdenken. Und wer diesen Zahlen gar zu schnell entnimmt, dass sie ein Zeichen dafür seien, dass das Internet sich zu einem Medium für alle entwickle, sollte nicht aus dem Blick verlieren, dass 62% der Frauen noch nicht einmal zwei Drittel, geschweige denn alle sind. Gleiches gilt für 47% der Geringverdiener/innen. Und wir hier im FCZB entnehmen diesen Zahlen, dass wir mit unseren Angebot für Frauen und hier besonders auch für erwerbslose Frauen noch lange nicht überflüssig sind.

     

    Topics: Bildung & Politik, Community Kultur, Gut zu wissen, Social Media, Netzkultur & Web-Allerlei, Technik & Software-Tipps | 2 Kommentare »

    2 Kommentare to “Junge Senioren größte Wachstumsgruppe im Internet”

    1. Marlies meint:
      27.August 2009 at 17:13

      Da ich nun bis Mitte November nch im SCC Senioren CompputerClub in Berlin Mitte beshäftigt bin, möchte ich an dieser Stelle den Club hier bekanntgeben und mitteilen, dass er immernoch gern interessierte Computer- und Internetnutzer- innen aufnehmen möchte zu einem geringen monatlichen Clubbeitrag. Ihr entnehmt es der Webseite: http://www.scc-berlin-mitte.de/
      Falls dazu Fragen entstehen einfach anrufen.

    2. frau buttgereit meint:
      28.August 2009 at 10:14

      @Marlies: Toller Tipp, danke!

    Kommentare